Verschmezmaschinen zur thermischen Bearbeitung von Rohrenden aus Glas und Quarzglas

Einsetzbar als Einzelmaschine, um Chargenweise Werkstückenden zu verschmelzen, oder als nachgeschaltete Verschmelzmaschinen hinter Abspreng- oder Ritz-Brechmaschinen um anfallende Werkstücke direkt verkettet zu bearbeiten. Je nach Anwendung mit verschiedenen Optionen ausführbar, bis hin zum Verpacken oder Magazinieren von Werkstücken.

 
 
Mehr anzeigen

52/65
 

Trommelverschmelzmaschine 

Die Maschine besteht aus einem soliden, elektrisch geschweißten

Grundgestell mit Unterbau für eine bedienungsfreundliche

Arbeitshöhe. Die Umlaufgeschwindigkeit der Transportscheiben ist über einen Gleichstrom-Getriebemotor stufenlos regelbar und kann so auf den jeweiligen Verschmelzdurchmesser abgestimmt werden.

 

Durch einen weiteren ebenfalls stufenlos regelbaren Gleichstrom-Getriebemotor werden zwei Laufscheiben entgegengesetzt zur Transportrichtung angetrieben, die die Rotation der zu verschmelzenden Rohrabschnitte erzeugen.

Der Abstand der Transportscheiben zueinander ist verstellbar und kann damit auf die jeweiligen Rohrlängen abgestimmt werden.

 

Die Zuführung der Werkstücke erfolgt automatisch über eine Zuführschiene, die Gegenseite ist mit einer Abrollbahn komplettiert. Alternative Zuführungssysteme siehe Optionen.

 

Die Maschine wird komplett mit einem Satz Verschmelzbrenner - standardmäßig für Gas und Sauerstoff - für beidseitiges Verschmelzen geliefert. Die Brennerausführung muss von Fall zu Fall auf die vorhandene Gasart und die Glasqualität abgestimmt werden.

 

Thomas Seyffert
Technischer Vertrieb


thomas.seyffert@
arnold-gruppe.de


06471-9394-27

Jochen Schuler
Technischer Vertrieb

jochen.schuler@

arnold-gruppe.de

06471-9394-744

© 2019 Arnold Gruppe