Fertigungstechnik für solarthermische Kraftwerke und Heizungsanlagen​

Durch Parabolrinnenkollektoren erfolgt die Fokussierung der Lichtstrahlen auf ein zentral verlaufendes Absorberrohr. In den Absorberrohren wird die konzentrierte Sonnenstrahlung in Wärme umgesetzt und an ein zirkulierendes Wärmeträgermedium abgegeben.
Durch die sehr hohe Arbeitstemperatur, zwischen 200 und 500° C, wird als zirkulierendes Arbeitsmedium meistens synthetisches Thermo-Öl oder Salzschmelze benutzt.

Wir bieten ein breites Spektrum an Spezialmaschinen und Produktionsanlagen für die thermische Glasbearbeitung für eine teil- oder vollautomatisierte Produktion von Absorberröhren, Vakuumröhren bzw. Receiverröhren zur Nutzung in solarthermische Kraftwerke wie oben beschrieben sowie  für die solarthermische Warmwasseraufbereitung in Heizungsanlagen.

 

Auf Basis unserer Kenntnisse in der modernen Glasverarbeitung liefern wir das komplette Maschinenspektrum für die Rohrbearbeitung, wie z.B.

■ Absprengmaschinen zum genauen Ablängen des Hüllrohrs
■ Automatisierte Drehmaschinen für Glas-Metall-

   Verbindungen zum Ansetzen der Rohrflansche
■ Glas-Glas-Verschmelzlinien für das komplette Receiver-Hüllrohr
 Rohr-Ansetzmaschinen für Pumpstutzen für die anschließende 
 Evakuierung des Rohres

Unsere Kompetenz des thermischen Glasmaschinenbaus ergänzt sich für diese Aufgabenstellung optimal durch unsere langjährige Erfahrung in der Entwicklung von Spezialbrennern und Gassteuerungen für die unterschiedlichen Verschmelzprozesse sowie dem Know-how im Bau von teil- und vollautomatisierten Fertigungsanlagen. 

Wir planen und realisieren unsere Maschinen und Anlagen auf Ihre speziellen Produktions- und Verfahrensanforderungen hin, mit dem Ziel, Ihre Produktionsprozesse auf Basis Ihrer produkt- und fertigungsspezifischen Randbedingungen optimal zu gestalten. 

Unsere Anlagen produzieren derzeit an unterschiedlichen Produktionsstandorten in Europa und in den USA.

 
ARNOLD NC56


Multifunktionale Drehmaschine für Glas/Metallverbindungen

Numerisch gesteuerte Maschine zur Herstellung von Norm- und Serienartikel wie z.B. Normschliffe, Glasgewinde, Glasflansche, Lampenkolben, Erlenmeyerkolben, Messkolben, Spitzkolben sowie zur Formung geometrisch komplizierter Fertigungsteile. Die Maschine kann als klassische Gleichlaufbank und als Einspindel-Formmaschine betrieben werden.

ARNOLD 71/61


Glasrohr-Absprengmaschine
 

Die vollautomatische Ausführung der bewährten Glasrohr-Absprengmaschine der Kat.-Nr. 71/8 zum Absprengen von Sodaglas, Bleiglas und Borosilikatglas im Durchmesser von 15 mm – 150 mm.

Vorteile: 
trockene, planparallele und transparente Trennflächen
 kein Reinigung und Trocknen der Abschnitte
geringe Längentoleranz
optimale Anpassung der Maschine auf unterschiedliche
    Glasqualitäten und Werkstückabmessungen
einfache Bedienung

 
Mehr anzeigen

Thomas Seyffert
Technischer Vertrieb


thomas.seyffert@
arnold-gruppe.de


06471-9394-27

© 2019 Arnold Gruppe