Arnold bietet ein breites Spektrum an Maschinen für die Fibre Optik Industrie

Lichtwellenleiter (LWL), oder Lichtleitkabel (LLK) sind aus Lichtleitern bestehende und teilweise mit Steckverbindern konfektionierte Kabel und Leitungen zur Übertragung von Licht. Das Licht wird dabei in Fasern aus Quarzglas oder Kunststoff (polymere optische Faser) geführt. Sie werden häufig auch als Glasfaserkabel bezeichnet, wobei in diesen typischerweise mehrere Lichtwellenleiter gebündelt werden, die zudem zum Schutz und zur Stabilisierung der einzelnen Fasern noch mechanisch verstärkt sind.

Arnold bietet von Preperation Maschinen, über Ansetzmaschinen bis hin zu Ziehtürmen ein weites Spektrum an Maschinen und Anlagen für die Fibre Optik Industrie

Fibre Optics Katalog

Das gesamte Portfolio finden Sie übersichtlich und ausführlich in unserem PDF Katalog.

 

Kundenspezifische MCVD Anlage

Das MCVD-Verfahren ist eines von mehreren Verfahren zur Herstellung von Gradientenfasern. Bei diesem Verfahren wird ein Glasrohr von innen beschichtet und der Faserkern erst am Ende eingebracht. Dem Quarzglas wird ein Gasgemisch zugeführt, das den Brechungsindex bestimmt. Durch wiederholtes Zuführen und Ändern des Gasgemisches werden Schichten mit unterschiedlichen Brechungsindizes erzeugt.

 

Ziehturm in einfacher oder doppelter Ausführung

 

Vorbereitungsanlage

Glasdrehmaschinen

Die Präzisionsmaschinen für einen vielseitigen und anspruchsvollen Einsatz, beispielsweise zur Herstellung von Glaselektroden, Lampenkolben aus Quarzglas, Glas-Metall-Verbindungen und zur generellen Vereinfachung bzw. Mechanisierung und Automatisier-ung vieler Arbeitsgänge bei der Glas- und Quarzglasbearbeitung.

Mehr anzeigen
 

72/350

Kappsäge

Zum Trennen langer zylindrischer Rohre oder Stäbe aus Glas, Quarzglas, Porzellan, Keramik und ähnlichen Werkstoffen mit einem Durchmesser von 5 mm bis max. 130 mm und einer Länge bis 2.500 mm. Durch einmaliges Drehen des Werkstückes können auch größere Durchmesser bis max. 200 mm geschnitten werden. Die Maschine ist für Trennscheiben von 400 mm Durchmesser ausgelegt.

 

SSQ 141/18/6.3

 

Maschinenbrenner, Getrenntgassystem

mit radial angeordneten Brennerköpfen aus Quarzglas für Wasserstoff und Sauerstoff, wahlweise mit 3, 4, 5 oder 6 Brennerköpfen. Ab 5 Brennerköpfe mit beidseitiger Medienzufuhr.
 

141/220.010

 

Gegenfeueranlage für Brennerköpfe aus Quarzglas

 

Doppelwand-Brennerkopf und Düsen aus Quarzglas, Aufnahmekörper aus Aluminium. Standardmäßige Anschlußtüllen (1x Wasserstoff, 2x Sauerstoff) aus Edelstahl.

141/41 WS WK

 

Radialbrenner

Zur Herstellung von „Preforms“, Betrieb mit Wasserstoff und Sauerstoff, wassergekühlt.

■  Brennergehäuse ist aus hochhitzebeständigem Edelstahl. 
■  Das komplette Brennergehäuse ist wassergekühlt

141/0120-0140

 

Hochleistungsbrenner, Getrenntgassystem


Perfekte Brenner für Glasfaser-Verarbeitung, die sich durch folgende Vorteile auszeichnen:

■  Hohe Leistung bei niedrigem Verbrauch
■  konzentrierte Flamme
■  Einsatz von Hochtemperatur-Edelstahl-zB Inconel
■  Sicher durch Getrenntgassystem
■  flexibles System mit verschiedenen Brennerkopfgrößen

Peter Hardt
Technischer Vertrieb


peter.hardt@arnold-gruppe.de

06471-9394-15

 

© 2019 Arnold Gruppe