|  Kontakt

Planschleifmaschine 558/01

Planschleifmaschine zum beidseitigen Schleifen von Glasrohren

Artikelnummer: 558/01

Die ARNOLD Planschleifmaschine 558/01 dient zum planparallelen Schleifen von Glas- bzw. Quarzglasrohren. Das pneumatisch in Prismen gespannte Werkstück wird hierbei von beiden Seiten mittels Planschleifscheiben bearbeitet. Die Rotation der gegeneinander laufenden Planschleifspindeln erfolgt über großzügig dimensionierte Antriebsmotoren. Der gut dosierbare Schleifspindelvorschub erfolgt pneumatisch. Der Werkstückaufnahmetisch  führt eine oszillierende  Schwenkbewegung aus. Der Winkel dieser Schwenkbewegung kann genau auf die jeweiligen Produktdurchmesser eingestellt werden. Dies gewährleistet eine optimale Ausnutzung der Schleifflächen und somit eine gleichmäßige Werkzeugabnutzung.  

Es können Rohre mit Durchmessern von Ø 40-250 mm (größere Durchmesser auf Anfrage), mit unterschiedlichen Wandstärken und Längen von 30-1000 mm bearbeitet werden.



Technische Daten:

Maschinenbett
Präzise und schwingungsarme Stahlschweißkonstruktion
Horizontale Führungen des Schleifvorschubs mittels hochpräziser Kugelführungsschiene

Schutzhaube
Edelstahl Schutzhaube mit Sichtfenster  
Voll gekapselter Nassbereich
Der großzügig bemessene Zugang  zum  Arbeitsraum ermöglicht eine bequemes Beladen und Entnehmen  der Werkstücke

Werkstücktisch/ Werkstückaufnahme

Hubbewegung  des Werkstücktisches erfolgt  per Asynchronmotor mit  Planetengetriebe
Schwenkwinkel stufenlos einstellbar
Das Werkstück wird über eine pneumatisch betriebene Spanneinrichtung ausgerichtet und gespannt

Kühlmittelversorgung
Die  Kühlmittelversorgung der  beiden Schleifspindeln erfolgt  über einen mittels Strömungswächter überwachten Zulauf.  
Die  Zuführung  des  Kühlschmierstoffs erfolgt mittels Magnetventil.

Schleifspindeln
Die Schleifspindeln für die zwei gegenüberliegenden Planschleifscheiben,  sind  als  Präzisionsspindeln  und  für  den  Betrieb  mit Sperrluft  ausgeführt  
Aufnahmeflansch für  die  Planschleifscheibe  und  Halter  mit  integr. Kühlmittelanschluss

Weg-Messsystem
Unabhängige Messung der Zustellungen der linken und rechten Schleifspindeln
Wiederholgenauigkeit ± 0,03 mm

Steuerung
Steuerung im Schaltschrank integriert.
im Bedienpult integriertes Siemens OP zur Eingabe und  Beobachtung der  Prozessparameter
Digitalanzeigen

Technische Daten

Downloads

Werkstückdurchmesser40 - 250 mm
Werkstücklänge30 - 1000
Werkstückstärke2 - 7 mm
Schleifscheibendurchmessermax. 300 mm
Schleifgeschwindigkeitca. 25 - 45 m/sek.
Antriebsleistung2,2 kW