|  Kontakt

NC56

Formmaschine

Artikelnummer: NC56

multifunktional
Numerisch gesteuerte Maschine zur Herstellung von Norm- und Serienartikel wie z.B. Normschliffe, Glasgewinde, Glasflansche, Lampenkolben, Erlenmeyerkolben, Messkolben, Spitzkolben sowie zur Formung geometrisch komplizierter Fertigungsteile. Die Maschine kann als klassische Gleichlaufbank und als Einspindel-Formmaschine betrieben werden.        

Aufbau:
Schweres, verwindungssteifes Maschinenbett in Stahlschweiß-
_ konstruktion, geglüht, sandgestrahlt und spanabhebend
_ bearbeitet.
Hohe Bearbeitungsgenauigkeiten durch den Einsatz von
_ präzisen Maschinenelementen und modernster Antriebs-
_ konzepte mit hohen Verfahrgeschwindigkeiten der einzelnen
_ Achsen sowie einem stabilen Aufbau der gesamten Maschine,
_ der die Reproduzierbarkeit aller Arbeitsabläufe garantiert.
Alle Linearachsen mit Präzisionsführungen und vorgespannten
_ Führungswagen. Verstellung über Kugelgewindetriebe und
_ AC-Servoantriebe mit Wegmesssystem.
Jeder Spindelstock aus Alu-Guss besitzt einen eigenen
_ AC-Servomotor, der über Riementrieb direkt die Arbeitsspindel
_ antreibt. Die Drehrichtung der Spindel ist umschaltbar.
Die Steuerung der Maschine erfolgt über SPS oder durch den
_ Einsatz eines IPCs und der hierfür eigens entwickelten Software
_ AEPS. Diese ermöglicht eine einfache Eingabe der Maschinen-
_ funktionen, ohne spezifische Programmierkenntnisse.
Ergänzt durch eine Vielfach-Werkzeugeinrichtung mit
_ Wechselsystem, erlaubt dieses Maschinenkonzept eine
_ schnelle Umstellung der Fertigungstypen und garantiert somit
_ eine hohe Produktivität der Maschine.
Je nach Ausbau der Grundmaschine, kann die Leistung der
_ Brennereinrichtung über entsprechende MFCs geregelt werden.
_ Somit ist eine variable Brennereinstellung auch im
_ Automatikbetrieb jederzeit möglich. Die Brennerpositionierung
_ erfolgt standardmäßig über NC-Achsen.
Ausreichend dimensionierte Energieketten in Edelstahl/
_ Kunststoff-Ausführung für die komplette Energie- und
_ Medienversorgung an der Maschine.

Technische Merkmale
Spindeldrehzahl: bis zu 500 1/min
Vorschub Brennersupport: 3 - 8000 mm/min
Vorschub Arbeitsköpfe: 3 - 8000 mm/min
Vorschub Werkzeugsupport, axial: 3 - 8000 mm/min
Vorschub Werkzeugsupport, radial: 5-10000 mm/min
Werkzeugwechsel-Revolver: 90°/s
Brennerradialzustellung: 5-10000 mm/min

Beispielangaben, genaue Ausführung wird auf den jeweiligen
Anwendungsfall abgestimmt        

Mögliche Zusatzeinrichtungen
Maschinensteuerung auf Basis eines Industrie PCs
Maschinensteuerung auf Basis einer SPS mit OP
Drehdurchführung für Blasluft und Vakuum
Innenanschläge
Temperaturüberwachung über Pyrometer
Flammenüberwachung und Pilotflamme
Wärmeblenden mit Schutzeinrichtung
Brennergassteuerung über Massendurchflussregler
Blasluftsteuerung
Blasluftregelung
Spannfutter, elektropneumatisch
komplette Formeinheit für rechten Arbeitskopf
Wassergekühltes Abdeckblech
Spindel-Präzisionslagerung
Wärmeblende für Spannfutter
Kamerasystem für partielle Messwertaufnahme


Downloads